Besteigung des Vulkans Calbuco

CLP$200.000 Inkl. MwSt.

Code: HAE01ASCA

Ein wenig erforschter und sehr interessanter Berg im Sommer, Herbst, Frühling und Winter. Ein ziemlich anstrengender Aufstieg, der uns in die südlichen Wälder führt und uns zum Gipfel bringt, wo wir die Aussicht auf die benachbarten Vulkane Osorno und Tronador, die Seen Chapo und Llanquihue und die ersten Blicke auf die Fjorde und die Pataonia Norte genießen können!

Discount:
- CLP$20.000- CLP$30.000
Datum der Tour (Abholungstag)
Gesamtbetrag: 200000

Special offer

CLP$20.000pro person
Von
No limit To No limit
Condition
Number adult >=2
CLP$30.000pro person
Von
No limit To No limit
Condition
Number adult >=3

Beschreibung

Der Aufstieg verbindet immergrüne Wälder und die Überreste der letzten Eruptionen und kombiniert Trekking im Wald und im Vulkangestein mit leichten Kletterpartien auf Felsen im Sommer oder auf Schnee im Winter und Frühling. Auf seinem oberen Teil befindet sich ein großer Krater auf der Ostseite und eine Felspyramide auf seinem Hauptgipfel (Südwest).

Er erhebt sich fast 1.500 Meter über die umliegenden Gipfel und hat als Folge eines heftigen Ausbruchs im Jahr 1893 eine abgeschnittene Form, die 2015 und 1961 erhebliche vulkanische Aktivitäten zeigte. Der Calbuco erhielt seinen Namen von den ersten Menschen, die durch dieses Land zogen, und obwohl Kallfüko nicht die einzige Bezeichnung ist, ist es diejenige, die uns über den Berg des blauen Wassers erzählt, wo der immergrüne Wald, die Coihues, die Ulmos, die Tepa und natürlich die Murtas vorherrschen. Hier leben Füchse, Pudúes, Pumas und eine große Vielfalt an Vögeln, vom Chucao in den tiefen Wäldern bis hin zu Kondoren in den Schluchten und Felsen darüber.

Der Aufstieg ist eine lange Tageswanderung entlang der Südwand im Naturschutzgebiet Llanquihue und erfordert einen langen Anmarsch durch einen immergrünen Wald mit mehreren Alerce-Bäumen im Inneren. Indem wir dem Flusslauf des Blanco folgen, versuchen wir zunächst, den Ort zu erreichen, an dem sich früher eine rustikale Hütte befand. Dort angekommen, können wir uns an den Ausblicken laben, die sich uns bieten, wenn wir an Höhe gewinnen und den Aufstieg auf felsigerem Terrain fortsetzen, um die Basis des Gipfelturms zu erreichen. Im Winter und Frühling kann es sein, dass diese Strecke verschneit oder vereist ist!

Der Weg zurück zum Fahrzeug ist lang. Die maximale Startzeit wird also 14 Uhr sein. Das wird ein anstrengender Tag, mit tollen Aussichten, viel Grün und, wie wir hoffen, einem schönen Gipfel der Vulkane im Süden Chiles!

 

Zusätzliche Informationen

- Inkludiert:

Bergführerdienst bei einem nicht-privaten Programm*; zweisprachige Führer (Spanisch, Englisch); Eintrittsgelder für Nationalparks und/oder Privatgrundstücke; Ausflüge, Transport und Mahlzeiten wie im Reiseplan beschrieben; Aktivitätsversicherung; Erste-Hilfe-Set für Wildnisgebiete; Die gesamte Gruppenausrüstung, die für die Route und pro Kunde benötigt wird, wie hier aufgeführt (Helm, Klettergurt mit Zubehör, Steigeisen, Eispickel); in Gebieten ohne Handyempfang ein 2-Wege-Satelliten-Kommunikationsgerät (mit Echtzeit-Online-Tracking, SOS-Funktion), in Gebieten mit Handyempfang ein 1-Wege-Satelliten-Kommunikationsgerät und/oder VHF-Funkgeräte.

- Nicht inkludiert:

persönliche Ausrüstung, Lebens- und/oder Reiseversicherung, Gepäckträger oder Pferde, Zusatzkosten in Städten, Verpflegung (wenn nicht im Tourverlauf angegeben oder Menü enthalten), Zusatznächte (wenn nicht angegeben, oder bei Änderungen des Reiseverlaufs), alkoholische Getränke, Trinkgelder, alles andere nicht im Programm ausdrücklich erwähnte.

- Für die TeilnehmerInnen mitzubringende Ausrüstung:

Für die Tätigkeit geeignete Kleidung (First-Lack-Set, Fleecejacke, wind- und wasserundurchlässige Jacke, Trekkinghose, wind- und wasserundurchlässige Shorts, Thermojacke, Fleece-Handschuhe oder erste Schicht, Windschutz- und Wasserschutzhandschuhe, Mantelmützen); Bergstiefel (steife Sohle, höher als der Knöchel und wasserfest); Gamaschen; Trekking-Stöcke; Frontleuchte; Linsen für die Sonne; Rucksack (+30L oder groß genug, um Ihre persönlichen Gegenstände und die von uns zur Verfügung stellend zu befördern*) Wasserflasche (mindestens 1 Liter); Creme für die Sonne (Haut, Lippen). Empfohlen: Ersatzkleidung, Kamera. Möglichkeit, Ausrüstung zu mieten. Weitere Informationen oder Tipps zur Auswahl der Geräte.
*Ausrüstung für die Route.

- Anforderungen:

Keine Erfahrung im Bergsteigen erforderlich, jedoch wird körperliche Fitness für bis zu +12 stündig andauernde Belastung vorausgesetzt. Die Beurteilung der Eignung der TeilnehmerInnen unterliegt der Einschätzung der BergführerInnen.

- TeilnehmerInnen- und Altersbeschränkungen:

Es ist nicht geeignet für Personen mit Herzproblemen oder Behinderungen, die sie an einer intensiven körperlichen Betätigung hindern können, die sie unter 18 Jahren ohne schriftliche Genehmigung der Eltern oder des Erziehungsberechtigten haben. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 12 Jahre, das Höchstalter für die Teilnahme beträgt 70 Jahre. Es wird empfohlen, bevor sie eine vollständige ärztliche Untersuchung buchen. Aufgrund der Stelle, wo die Tätigkeit auftritt, empfehlen wir es nicht für schwangere Frauen.

- Beschreibung der Verhaltensweisen, die von den Teilnehmern für die ordnungsgemäße Durchführung der Maßnahme eingehalten werden sollen:

Achtung und Schutz des historischen, natürlichen und kulturellen Erbes, in dem die Aktivitäten stattfinden. Neben freundlich und respektvoll mit denen, die das Programm teilen und mit den lokalen Gemeinschaften, die den Erlös der Aktivität besuchen. Alle Teilnehmer des Programms werden mit einem Code „Keine Spuren“ geregelt, der von ihm oder den Leitfäden während der Entwicklung des Programms eingeführt werden könnte.

- Kriterien, um die Aktivität zu beenden:

Teilnehmende Person gefährdet die Sicherheit der Aktivität, anderer TeilnehmerInnen oder BergführerInnen; TeilnehmerIn(nen) folgt nicht den Anweisungen für die gute Entwicklung der Bergführung; Bewölkung ab dem Zeitpunkt der Gletscherbeschreitung; Regen oder Schnee ab dem Zeitpunkt der Gletscherbeschreitung; physische und / oder psychologische Beurteilung der TeilnehmerInnen nach dem/der für diese Tätigkeit verantwortlichen FührerIn; vulkanische Aktivität und anderen Naturphänomenen, die die Sicherheit der Tätigkeit gefährden.

- Versicherung:

In jedem Programm, in dem Abenteuertourismus durchgeführt wird: Wandern, Trekking oder Vulkanbesteigung, erhalten die Teilnehmer eine Zusatzversicherung für Unfälle oder Todesfälle. Diese Versicherung wird von DER HAE Ltda gewährt. und Ihre Abdeckung ist auf die Dauer der Aktivität beschränkt (für weitere Details zu den Abdeckungen, kontaktieren Sie uns bitte). Jeder Teilnehmer hat die Verantwortung für die Untervermietung einer Lebensversicherung, einer Rückführung und/oder reiseunterbrückung.

- Preise:

Alle unsere Werte werden in chilenischen Pesos (CLP, CH$) dargestellt, die dem Wert pro 1 person einschließlich auferlegter Person entsprechen. Alle unsere Programme haben ein Maximum an Kunden pro Guide (Ratio) in unseren Risikomanagement-Richtlinien definiert, was sich direkt auf den Wert des Programms auswirkt. Dieser wird auf der Grundlage des Reiseleiterpreises und der damit verbundenen Kosten berechnet, wobei er versucht, den besten Tarif für seine Arbeit zu erhalten.

- Buchung:

Dies geschieht über die Website oder per E-Mail (info@huellandina.com). Wir werden die Verfügbarkeit innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Informationen von den Teilnehmern bestätigen. Eine nicht erstattungsfähige Anzahlung von 50.000 CLP pro Person ist erforderlich, um deine Buchung (Datum und Programm) zu bestätigen. Buchungen müssen mindestens 2 Tage vor Beginn des Programms bestätigt werden.

- Zahlungsmodalitäten:

Barzahlung (nur in Dollar, Euro oder chilenischen Pesos); Kredit- oder Debitkarte; Elektronische Übertragung (Chilenische Bank in CLP, Österreichische Bank in EUR). Wenn die Zahlung in Fremdwährung erfolgt, basieren die Preise der Programme auf dem von HAE Ltda. festgelegten Wechselkurs.
zum Zeitpunkt der Zahlung. Die Gesamtkosten des Programms müssen in voller Höhe vor dem Beginn des Programms gezahlt werden. Weitere Informationen http://hae.cl/formas-de-pago.

- Stornobedingungen:

– Stornierung vom Kunden mehr als 2 Tage vor Beginn des Programms beantragt: Rückerstattung verfügbar mit einer Strafe in Höhe der bezahlten Buchungsgebühren.
– Stornierung vom Kunden weniger als 2 Tage vor Beginn des Programms beantragt: keine Rückerstattung ist verfügbar, aber das Datum kann verschoben werden (je nach Verfügbarkeit).
Sobald eine Reise beginnt, sind keine Rückerstattungen oder Umplanungen verfügbar.

HAE Ltda. behält sich das Recht vor, eine Exkursion vor der Startzeit aufgrund der Wetterbedingungen oder anderer Faktoren, die die Sicherheit der Teilnehmer beeinträchtigen können, gemäß der In-Age-Guide-Funktion und/oder den in diesem Dokument aufgeführten „Kriterien für die Aussetzung oder Änderung der Tätigkeit“ zu stornieren. Dies gilt auch für die Annullierungen, die durch: die erforderlichen Mindestteilnehmer, logistische Probleme wie die Nichtverfügbarkeit von Lieferanten, Naturakte oder andere Umstände, die die Reise nicht empfehlen, verursacht werden. Wir werden Sie über alle Aspekte informieren, die unserer Meinung nach Ihre Reise beeinflussen könnten, und wenn wir das gebuchte Programm nicht erweitern können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Buchung in eine andere Alternative zu ändern, die Programmziele zu ändern oder den gezahlten Betrag zurückzuzahlen. Die Grenze dieser Rückerstattung wird die Haftungsgrenze von HAE Ltda sein.

Wir werden uns ehrlich darüber äußern, welche Bedingungen wir während der Programmentwicklung vorhersehen können und welche Auswirkungen sie auf die Normalität haben. Beachten Sie, dass diese Vorhersagen eine menschliche Interpretation verschiedener Variablen sind und falsch sein können, oder die Variablen könnten sich ändern. Wenn während der Entwicklung des Programms ungünstige Wetterbedingungen oder andere Faktoren auftreten, die vom verantwortlichen Reiseleiter und/oder den in diesem Dokument aufgeführten „Kriterien für die Unterbrechung oder Änderung der Aktivität“ bewertet werden, und/oder wenn der Kunde um die Absage der Aktivität bittet, wird HAE Ltda.
behält sich das Recht vor, die Reiseroute, Reisedetails oder Ziele zu stornieren oder zu ändern, ohne dass eine Rückerstattung oder Neuplanung möglich ist.

HAE Ltd.
ist nicht für Ausgaben verantwortlich, die dir bei der Reisevorbereitung entstanden sind, einschließlich – aber nicht beschränkt auf – den Kauf von „Passagier-Haftpflichtausrüstung“ oder nicht erstattungsfähige Flugtickets oder Strafgebühren.

Wir empfehlen, dass Sie eine Reiserücktrittsversicherung und/oder Reiseunterbrechung in Betracht ziehen. Diese Police kompensiert die Stornokosten im Krankheitsfall vor oder während der Reise.

Bei der Einstellung oder Teilnahme eines Von HAE Ltda betriebenen Abenteuertourismus-Service. der Teilnehmer erklärt, die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ für die Abenteuertourismus-Programme von HAE Ltda zu verstehen und zu akzeptieren. (http://hae.cl/condiciones) „Programm dieser Tätigkeit“ und die Erklärung „Risikokenntnis und -annahme, allgemeine Bedingungen“ (http://hae.cl/aceptacion).

Alle Berg- oder Kletterprogramme HAE Ltda. gewährleisten nicht, dass ein Gipfel zustande kommt.

No FAQ Found

Checkliste

Edie Haftung des Fluggastes

„Aufstieg zum Vulkan Calbuco“.

ITEM Das ist es. NEIN Stellungnahme
  • Bergschuhe: starre Sohle, kompatibel mit Steigeisen; Regenjacke und über den Knöchel
  • Leggings (fakultativ)
  • Dicke und lange Socken
  • Erste Schicht: langer Laderaum und langärmelige Riemenscheibe
  • Fleecejacke
  • Wärmejacke: Feder- oder synthetische Füllung
  • Wasserdichte und windsädige Jacke
  • Hose von trekking dick oder weichshell oder wassersicher
  • Handschuhe (ideal ein Handschuh mit erster Schicht und ein anderer Wasser- und Windschutzmittel; oder ein Paar Woll-/Fleece-Handschuhe und ein Paar Skier)
  • Mantelmütze oder Mantelmütze oder Buff
  • Sonnenlinsen
  • Rucksack +30L (oder groß genug, um Ihre persönlichen Sachen und die, die wir Ihnen zur Verfügung stellen) zu transportieren
  • Andere Kleidungsstücke
  • Trekking-Stäbe
  • Frontleuchte
  • Flasche Wasser (mindestens 1 Liter)
  • Kamera
  • Schutzcreme für die Sonne (Haut, Lippen)

  • Bitte beachte, dass dies eine Referenzliste ist.
    Je nach den Bedingungen und dem Zeitpunkt des Aufstiegs können Posten ein- oder abgezogen werden.
    Zögere nicht, uns zu kontaktieren, wenn du weitere Informationen oder Ratschläge zur Auswahl von Kleidung und/oder Ausrüstung benötigst!
  • Verfügbar zu vermieten: Bergschuhe (TNF Verto SK4 GTX, $10,000CLP); Gamaschen ($2.000 CLP); Handschuhe ($1.000 CLP); Rucksack ($1.000 CLP); Stöcke ($2.000 CLP); Stirnlampe ($1.000 CLP).

 

Wähle Sprache
    Warenkorb